Martina Kolarek    
HOME OFFERS PROJECTS COMPOST ART SUSTAINABILITY CONTACT
BLICK INS BUCH
consulting compost workshops art workshops talks and speeches
Foto DIE BODENSCHAFT

Selbst kompostieren mit DIE BODEN SCHAFFT
Um Kompost herzustellen, gibt es zwei Möglichkeiten: den Gartenkompost und den Heißkompost. Wir bieten Workshops zu allen Kompostkulturen an und bauen mit euch kompostierende Hoch- und Hügelbeete.

Neu ist die Methode der biologischen Heißkompostierung für Gärten und die Landwirtschaft. Sie hat viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen und der industriellen Kompostierung. Verschiedene kompostierbare Materialien werden innerhalb von 3-6 Monaten zu frischer Erde bester Qualität. Die Heißkompostierung spart Platz, Zeit und Arbeit. Nach dem Aufsetzen erhitzt sich der gesamte Komposthaufen auf über 60°C allein durch die Aktivität der vorhandenen Bodenorganismen. In ein paar Wochen wimmelt es nur so vor Regenwürmern und Tausendfüßlern! Ein Heißkompost in der richtigen Zusammensetzung versorgt die Pflanzen nicht nur mit bestimmten Nährstoffen, sondern sorgt dafür, dass alle Nährstoffe sofort im Boden gespeichert werden, bis die Pflanzen sie benötigen.

Gemeinsam einen Heißompost aufzubauen, ist ein tolles Erlebnis für Kinder und Erwachsene mit und ohne Garten. In ein paar Stunden könnt ihr lernen, worauf es dabei ankommt.

Ihr braucht dafür:
  • einen Kubikmeter Garten- und Küchenabfälle
  • zwei Quadratmeter Boden
  • drei Leute im Alter von 5-99 und
  • vier Stunden Zeit
Bitte beachtet unbedingt die hygienischen Anforderungen bei der Sammlung von Küchenabfällen! Wir beraten Euch gerne dazu.

Allein aus den Küchenabfällen kann jede*r Kompost für ca. 100 - 200 Quadratmeter im Jahr herstellen. Kommen dann noch die Erntereste vom Garten, Feld oder Markt hinzu, kann pro Person eine Fläche von bis zu 1.000 Quadratmetern mit bestem Kompost versorgt werden!

legal info Dipl.-Ing. Martina Kolarek, Telefon +49 171 4982673, E-Mail office@die-boden-schafft.de